Tag Archives: die

die große Pest von London, gesehen von Daniel Defoe

die große Pest von London, gesehen von Daniel Defoe

Verlassene Straßen, geschlossene Fensterläden, verschlossene Türen, Wahnsinnsgeheul, das in der Stille einer Stadt lebt, die von ihren Bewohnern befreit ist, und diese Konvois von Leichen, deren Gestank sich mit den Begasungen vermischt, die die Bewohner praktizieren, um die Atmosphäre zu desinfizieren . Wir sind im Jahr 1665. Und wir wissen fast nichts über das Böse, das London widerfährt. Eine tägliche …

Read More »

Mickey im Frankenstein Mansion oder die Gefahr von Videospielen

Mickey im Frankenstein Mansion oder die Gefahr von Videospielen

Videospiele sind ein Hammer! Dies ist der Ausgangspunkt von “Runaway Brain” – wörtlich “Runaway Brain” – einem animierten Kurzfilm von Chris Bailey, der am 11. August 1995 veröffentlicht, unter dem Titel “Mickey perd la tête” ins Französische übersetzt und als Zehn-Comic-Strip adaptiert wurde. Monate später von Drehbuchautor Jean – Luc Cochet und Karikaturist Ulrich Schröder für Mickeys Tagebuch. Wenn Mickey …

Read More »

Die Pest von Justinian, zwei Jahrhunderte Pandemie im Byzantinischen Reich

Die Pest von Justinian, zwei Jahrhunderte Pandemie im Byzantinischen Reich

Die Geschichte des Byzantinischen Reiches war geprägt von einer Vielzahl von Ereignissen, unter denen tödliche Epidemien einen besonderen Platz einnehmen. Aus diesem Grund haben Chronisten, Geistliche und hochrangige Beamte zahlreiche Zeugnisse über die durch Epidemien verursachten Verwüstungen hinterlassen, einschließlich der am meisten gefürchteten Pest. Bevor er jedoch eine vollwertige pathologische Einheit war, bezeichnete der Begriff “Pest” in der Klassik und …

Read More »

Fabienne Verdier, die Kunst, mit Materie zu tanzen

Fabienne Verdier, die Kunst, mit Materie zu tanzen

Die Künstlerin Fabienne Verdier zieht mit ihrem ganzen Körper einen riesigen Pinsel. Sie malt eine abstrakte, komplexe und detaillierte Spur. Der Hintergrund, auf den sie diese Bewegung schreibt, ist eine große Fläche von mehreren Quadratmetern. Sie bereitete es vorher vor, oft ausführlich und mit äußerster Sorgfalt gemalt. Dieser Raum, das erste Ergebnis seiner langen Reflexion, erhält dann die Spur, die …

Read More »

Gute Blätter: “Die Hand der Unschuldigen”

Gute Blätter: "Die Hand der Unschuldigen"

Zwischen Quillebeuf und Villequier ertrank Joseph Mallord William Turner, 1832. Dort ertrank Victor Hugos Tochter Léopoldine. Tate Gallery In seinem literarischen Aufsatz “Die Hand der Unschuldigen” (Interstices éditions) reflektiert Jean Viviès Unschuld und Schuld anhand mehrerer Strafsachen, die die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts kennzeichnetene Jahrhundert: Fälle von Ranucci, Dominici und Russier. Er mischt in seinem Spiegelbild die Anrufung vieler …

Read More »

wie Lyotard unsere Sicht auf die Kindheit verändert

wie Lyotard unsere Sicht auf die Kindheit verändert

Im Gegensatz zu dem, was der Titel seines Buches andeutet Postmodern erklärt Kindern (1986) ist der Gedanke an Jean-François Lyotard nicht der zugänglichste, ein Fortiori für unsere lieben blonden Köpfe. Philosoph gemeinhin verbunden mit der bunten und fragwürdigen Bewegung, die das ist Französische TheorieEs scheint in seiner Mitte von den Gedanken von Foucault, Deleuze oder Derrida verdunkelt worden zu sein, …

Read More »

Die Star-Youtubers: kreative und innovative Unternehmer

Die Star-Youtubers: kreative und innovative Unternehmer

Ihre Videos erreichen das Publikum auf YouTube in Stunden, die jede TV-Show erreichen möchte. Ihre Fans sind sehr loyal und folgen ihnen praktisch in all ihren Projekten. Aber einer der meistbesuchten YouTubers zu werden, ist nicht jedermanns Sache. In der Tat mussten beliebte Videokünstler Erfindungsreichtum, Engagement und Ausdauer zeigen, um ihre Community Abonnent für Abonnent erfolgreich aufzubauen. Zu Beginn werden …

Read More »

“Das grüne Jahrhundert”: ein neues Paradigma für die Kultur?

"Das grüne Jahrhundert": ein neues Paradigma für die Kultur?

In den letzten sechzig Jahren wurden die unterschiedlichen Konzepte des kulturellen Handelns durch den Staat und anschließend durch die lokalen Behörden nach demselben Paradigma bestimmt: dem der Natur / Kultur-Kluft. Das neueste Buch von Régis Debray beschäftigt sich mit einer brillanten, schlauen und desillusionierten Kritik dieser Frage (Das grüne Jahrhundert. Ein Wandel der Zivilisation, Tracts Gallimard, 2020). Die Natur wäre …

Read More »

Verfolgen Sie das Erbe, um die Geschichte von Objekten besser zu verstehen

Verfolgen Sie das Erbe, um die Geschichte von Objekten besser zu verstehen

Die Kulturwissenschaften arbeiten daran, Kulturgüter zu denaturieren. Weit davon entfernt, in eine weise Faszination für diese Objekte verstrickt zu sein, deren Legitimität mit ihrer Hinterlegung in renommierten Naturschutzinstitutionen zusammenhängt, bemühen sie sich, ihre Biografie, ihre Herstellung, ihre unterschiedlichen Verwendungszwecke, ihren Status und ihre Bedeutung zu erläutern Entwicklungsmethoden – Erbe, Museum, Markt. Sie kombinieren Wissen, Methoden und Instrumente aus einem breiten …

Read More »